Keine Ostereier aus Käfighaltung

(25.03.2004) Ostern steht vor der Tür und damit traditionell ein hoher Konsum an Eiern. Der Tierschutzbeirat Rheinland-Pfalz appelliert aus diesem Anlass an die Verbraucher, keine Eier aus der tierquälerischen Käfighaltung zu kaufen. Diese seien auf Grund neuer Kennzeichnungsregelungen der EG leicht zu erkennen, und zwar aus der Beschriftung der Verpackung "Eier aus Käfighaltung" sowie auch anhand der Zahl 3 als erste Ziffer des Erzeugercodes auf dem Ei selbst. Steht hier stattdessen die Zahl 0, handelt es sich um Eier aus ökologischer Erzeugung, die 1 steht für Freiland-, die 2 für Bodenhaltung.

Die konventionelle Käfighaltung von Legehennen ist zwar ab 1. Januar 2007 in Deutschland verboten, doch fristen immer noch weitaus die meisten Hühner - in Rheinland-Pfalz sind es schätzungsweise 70 % der insgesamt ca. 600.000 Legehennen - ihr Dasein in Käfigbatterien. Und mancher Hühnerhalter hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass die Übergangsfristen verlängert werden. Umso wichtiger - auch im Hinblick auf importierte Eier - ist es aus der Sicht des Tierschutzbeirates, dass der Kunde im Supermarkt aktiven Tierschutz betreibt und Eiern aus tiergerechteren Haltungssystemen den Vorzug gibt.

Darüber hinaus gilt die Empfehlung zu einem insgesamt maßvollen Eierkonsum, denn auch Boden- und Freilandhaltung haben - außer bei Rassehühnern - eine unschöne Kehrseite: Über 40 Millionen männlicher Eintagsküken werden in Deutschland jährlich vergast oder zerhäckselt, weil die entsprechenden Hybrid-Zuchtlinien auf "Eierleger" programmiert und für die Hähnchenmast nicht geeignet sind. Und auch den weiblichen Küken steht - unabhängig vom Haltungssystem - nur ein kurzes Leben bevor: Im Alter von anderthalb Jahren werden sie meist ausgemustert und als Suppenhühner geschlachtet oder aber getötet und entsorgt.

Hinweis: Näheres zur Kennzeichnung von Eiern finden Sie unter www.freiheit-schmeckt-besser.de, eine Information des BMVEL.

Verantwortlich i.S.d. Pressegesetzes: Dr. Christiane Baumgartl-Simons (Ansprechpartnerin)
Für die Inhalte verlinkter Websites wird keine Verantwortung übernommen.
Layout und Design: Copyright 2000-2013 copernico.de - Internetlösungen